Strassenrennsport
07.05.2014

LVM-NRW 2014

Am 3./4. Mai wurden die Landesverbandsmeisterschaften im Einzelzeitfahren und Straßenrennen ausgetragen. Auf einer flachen Strecken mussten sich die Aktiven am Samstag zunächst in Rhede-Varingholt im Kampf gegen die Uhr beweisen. Bei böigem Wind konnte sich Philipp Gohla bei den Schülern U15 mit knappem Vorsprung vor Lukas Deblon vom VfR Büttgen den zweiten Platz hinter dem überlegenen Landesmeister David Westhoff-Witwer vom RSV Gütersloh sichern. Am Sonntag folgten dann die Straßenrennen auf dem äußerst selektiven Kurs in Lichtenau-Herbram. Auch hier war der RCE mit dem dritten Platz von Jacqueline Schäfer in der Schülerklasse U15w erneut auf dem Siegerpodest vertreten. Alle Ergebnisse in der Rubrik Straßenrennsport.