07.03.2014

Deutsche Meisterschaft in Döhlau

Traditionell endet die nationale Cross-Saison Anfang Januar mit den Deutschen Meisterschaften, die in diesem Jahr im niederbayerischen Döhlau in der Nähe von Hof stattfanden. Der RCE war in den verschiedenen Altersklassen mit insgesamt sechs Aktiven vertreten, die allesamt gute Ergebnisse erzielen konnten. Nachdem in den letzten Jahren Podiumsplätze mehrfach knapp verpasst wurden ist es besonders erfreulich, dass sich in diesem Jahr gleich zwei unserer Fahrer auf dem Siegertreppchen platzieren konnten. So belegte Yannick Gruner in der Klasse U 23 nach einem spannenden Rennen den dritten Platz, und Philipp Gohla kehrte mit dem Titel des Vizemeisters der Schüler U 15 aus Bayern zurück. Begleitet und unterstützt wurden unsere Aktiven von einer kleinen Schar von Schlachtenbummlern, die durch ihre Anfeuerungsrufe an der Strecke ihren Teil zu den Erfolgen beitrugen.