08.11.2016

Deutschlandcup in Kleinmachnow

Der 5. und 6.Lauf zum Deutschlandcup wurde am ersten Novemberwochenende in Kleinmachnow vor den Toren Berlins ausgetragen. Die Traditionsstrecke in den Kiebitzbergen zählt zu den anspruchsvollsten Kursen des Cups und so verwundert es nicht, dass der Veranstalter mit dem Konzept einer Doppelveranstaltung am Samstag und Sonntag das größte Teilnehmerfeld begrüßen durfte, das jemals am Start eines Deutschlandcups stand. Davon unbeeindruckt zeigten unsere Aktiven wiederum hervorragende Rennen, konnte doch Yannick Gruner gleich an beiden Tagen das Siegerpodest der Eliteklasse besteigen, während Matteo Oberteicher mit dem vierten Rang seinen ersten U17-Podestplatz nur ganz knapp verfehlte.