07.11.2013

Doppelveranstaltung beim Weser-Ems-Cup

Am vergangenen Wochenende fand der 2. und 3. Lauf des Weser-Ems-Cup´s in Surwold und Papenbueg statt. Seinen Auftackt Erfolg konnte Philipp Gohla in der Schüler U 15 Klasse leider nicht wiederholen. Er belegte den dritten Platz hinter Julian Rottmann (Düsseldorf) und David Wittwer (Gütersloh). Bei den Senioren 3 belegte Ole Schütt den achten Platz. In der Senioren 2 Klasse kam Mirco Holz auf den sechzehnten und Drik Markmann auf den fünfundzwanzigten Platz ins Ziel. Ein super Rennen fuhr Yannick Gruner in der Elite Klasse. Nach harten Zweikämpfen mit Sebastian Hannöver belegte Yannick knapp den zweiten Platz.

Am Sonntag in Papenburg konnte Philipp Gohla sich um einen Platz zum Vortag verbessern und wurde zweiter hinter David Wittwer. Ole Schütt verpasste in der Senioren 3 Klasse ganz knapp das Treppchen und wurde vierter. Mirco Holz konnte sich ebenfalls zum Vortag bei den Senioren 2 verbessern, er kam als dreizehnter ins Ziel. Dirk Markmann belgte Platz einundzwanzig. Johanna Müller die in dieser Saison für das 1-a-crossteam an den Start geht, belegte in der Frauen / Juniorinnen U 19 Klasse den vierten Platz. Yvonne Schröder kam als sechste ins Ziel. In der Elite Klasse fuhr Yannick Gruner wieder aufs Treppchen. Er belegte den dritten Platz und Steffen Müller kam auf Rang sechs ein.

 zu den Ergebnissen