07.11.2013

Johanna Müller und Philipp Gohla gewinnen den Weser-Ems-Cup

Beim letzten Lauf des Weser-Ems-Cup, ein Sprintrennen in Rulle, belegte Philipp Gohla bei den Schülern U 15 den zweiten Platz. Fabian Schmalgemeier kam in der Jugend U 17 Klasse auf den sechsten Platz ein. In der Senioren 2 Klasse kam Dirk Markmann auf den zehnten Platz. Ole Schütt belegte in der Senioren 3 Klasse den zweiten Platz. Der Endstand sieht wie folgt aus:
Hobby Frauen, neunter Platz für Jasmin Brammert, Hobby Männer, Thomas Altmann auf Platz einundvierzig, Hobby Sen. Jörg Heider auf Platz vierundsechzig, Hobby Kids, Henry Heider auf Rang acht, U17, Fabian Schmalgemeier auf Platz sechs, Sen. 3, fünfter Ole Schütt, neunzehnter Kartsten Kottkamp, siebenundzwanzigster Dirk Gronemeier, dreiunddreissigster Heiko Klein. Sen. 2 zwanzigster, Dietmar Müller, vierundzwanzigster Dirk Markmann, sechundzwanzigster, Mirco Holz, vierzigster Thomas Gruner. Schüler U15m, Platz eins, Philipp Gohla, neunte und bestes Mädchen, Jaqueline Schäfer. Frauen/U19w sechster Platz für Johanna Müller (U19, Platz 1) Elite/U23 Platz zwölf, Steffen Müller (U23 Platz 3) Platz sechzehn, Yannick Gruner (U23, Platz fünf).