10.10.2020

Stevens CycloCross-Cup | 2. Lauf, Hannover (City)

Siegerehrung Emily

Siegerehrung Emily-Marie Koch

Strahlender Sonnenschein, viele gut gelaunte Gesichter, coronakonformer Spaß an der frischen Luft:
Hannovers einziges Cyclocross Rennen, das Ihme Cross der Radsportgemeinschaft Hannover e.V. im Stadtzentrum an der Ihme (Stadionbrücke) war in diesem – für uns alle ungewöhnlichen – Jahr ein voller Erfolg.
Mit mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren alle Starterfelder voll besetzt und die einzelnen Rennen äußerst spannend. Der gut einsehbare (kurze) Rundkurs lieferte für die Zuschauer spektakuläre Bilder und spannenden Sport, zu dem sich die Norddeutsche Radsport-Szene in Hannover versammelt hatte.

Unter den elf RCE-Startern hatte Emily-Marie Koch ihren Auftakt in der U17w Klasse. Sie konnte sich dabei gleich mit einem 2. Platz belohnen - Gratulation zum Podestplatz! Die beiden Herren aus dem Hause Koch waren auch mit von der Partie: Timothy-Sean belegte den 12. Platz (Schüler U15) und Dennis bei den Masters 2 den 26. Rang.
Weitere sehr gute Platzierungen gelangen Linus Jonas (3. Platz, Jugend U17) und Yannick Gruner (2. Platz, Elite Männer) sowie in der Klasse Junioren U19 dem Zweitplatzierten Timo Gruszczynski und Ben Hagedorn (4. Platz).