07.11.2013

Wieder ein Sieg für Philipp Gohla beim Weser-Ems-Cup

Am gestrigen Sonntag fand der 9. Lauf des Weser Ems Cups in Goldenstedt statt. In der Schüler U15 Klasse gewann nach einen spannenden Rennverlauf, Philipp Gohla vor den Osnabrücker Ansgar Uhrmacher. Jaqueline Schäfer fuhr sich als bestes Mädchen auf den fünften Platz.
Bei der Jugend konnte sich Fabian Schmalgemeier mit seinen sechsten Platz eine Formsteigerung verzeichnen. Es gewann Leo Appelt, Langenhagen, vor seinen Vereinskameraden Carlo Kaubisch. Einen sechsten Platz bei den Senioren 3 sprang für Ole Schütt heraus. Hier gewann Stephen Lange, Osnabrück vor Peter Kessen, Vechta. In der Frauen und U19w Klasse gewann Stefanie Paul vor Tanja Wall und Johanna Müller, die wieder als beste 19 Fahrerin glänzte. Die Elite/U23 Klasse gewann souverain Fabian Brzezinski, Wendland, vor Sebastian Hannöver, Vechta. Auf den dritten Platz kam nach starker Fahrweise Stephen Müller als bester U23 Fahrer.