Laufen
07.11.2013

1. Lauf zum Deutschland-Cup

Der erste Lauf, der Deutschland Cup Serie 2012/13 im Crossfahren, fand am letzten Sonntag in Bad Salzdetfurth statt. Johanna Müller, die in diesem Jahr von der Jugend in die Fr/ U19 Klasse aufgestiegen ist, musste sich gleich in der Frauenklasse beweisen. Auf einen schweren, sandigen, 3,5 km langen Kurs konnte sie als beste U 19 Fahrerin einen sechsten Platz heraus fahren. Es gewann die Nationalfahrerin Sabrina Schweizer aus Wangen vor Lisa Heckmann vom Team Berner Bikes. In der Seniorenklasse 2 belegte ihr Vater, Dietmar, trotz eines Reifenschadens einen guten achten Platz. Hier gewann der Hamburger Stefan Danowski vor den Bremer Lars van der Sloot.
Auch Yannick Gruner und Steffen Müller mussten in diesen Jahr von der U 19 in die Eliteklasse U 23 aufsteigen. Nach einen Start aus der letzten Reihe, konnten sie sich gleich in der ersten Runde unter den ersten Zehn fahren. Yannick Gruner, der ein hohes Tempo auflegte, konnte sich bis auf Platz fünf vorfahren. Als ihn ein Hinterraddefekt auf den zweiundzwanzigsten Platz zurück warf. Nach einer starken Aufholjagd reichte es zum Schluß nur noch für den zwölften Platz. Steffen Müller wurde als einundzwanzigster eigezählt. Es gewann Michael Schweizer,Stevens Racing Team, vor seinem Teamgefährten Ole Quast.