23.04.2018

Mallorca Trainingslager

Dezember/Januar schlagen dort die Profis Ihre Lager auf. Kann man verstehen, aber warum Trainingslager auch für die Radtouristiker - hab ich mich anfangs gefragt und eine Antwort gefunden. Da sind die Radmarathone, die auf vielen RTFs angeboten werden und die Frau (also unter anderem auch ich) und Mann gerne fahren möchten. Dazu noch die vielen anderen Marathon-Events, die es in ganz Deutschland und in unseren Nachbarstaaten so gibt. Dazu jede Menge Hobby/Jedermann-Rennen.

 

Also auf ins Trainingslager nach Mallorca. Mallorca ist dafür wie geschaffen, mit Gleichgesinnten und VereinsfreundenInnen, incl. Urlaubsfeeling, sich auf all die schönen Events des Jahres vorzubereiten. Abfahrten üben und Steigen bezwingen, bei angenehmen Temperaturen und mit ein bisschen Planung klappt's auf der Rücktour sogar mit Rückenwind. Zum Glück gibt es auch noch Regentage, weil wir sonst wohl alle viel zu viel fahren würden. Es ist einfach eine wunderbare Insel mit so vielen schönen Wegen abseits der Hauptstraßen, die gut zu befahren sind. Viel Spaß mit Gleichgesinnten und Überraschungstreffen in Petra beim Kaffee oder im Cafe in St. Maria (beste Kuchenbar überhaupt, also meine persönliche Meinung). 

Ich freu mich schon auf 2019 und das Trainingslager. Michaela Kopp