04.10.2020

Kraichgau-Radrennen mit DM 1er-Straße | U15-U19

Am 4. Oktober stand die Deutsche Meisterschaft 1er-Straße (U15-U19) in Bruchsal, Ortsteil Obergrombach für Timothy-Sean und Emily-Marie Koch auf dem Plan. Es mussten 3 Runden à 12,4 km mit je 265 HM gefahren werden, Gesamtstrecke somit 37,2 km mit über 800 HM.

Nach der Streckenbesichtigung am Vortag war klar: das wird ein anspruchsvolles Rennen. Nach dem WarmUp am Renntag ging Tim an den Start. Das Starterfeld der U15 Klasse war mit über 130 Startern sehr groß. Tim hatte einen guten Start und konnte sich im hinteren Feld einreihen. Schon in der ersten Runde hatte er leider Probleme mit seiner Kette, die ihm zum Ende der ersten Runde absprang. Als Tim stoppte, um die Kette wieder aufzulegen, bekam er Luft-Not und musste das Rennen vorzeitig beenden.

Auch Emily kam in ihrem Rennen am Start gut weg und sprintete den ersten Anstieg hoch.
Vorne im Feld wurde gleich zu Beginn in den technischen Passagen jedes Mal heftig attackiert und während der zweiten Runde konnte Emily das hohe Tempo nicht mehr mithalten.
Sie fuhr zwar hohes Renntempo, konnte aber nicht zum Hauptfeld aufschließen und somit die meiste Zeit alleine. Sichtlich abgekämpft fuhr Emily die DM auf dem sehr anspruchsvollen Kurs, mit einem Rückstand von nur 04:25 min. zur Erstplatzierten, auf Rang 19.

Sie war mit ihrer Leitung und Platzierung sehr zufrieden, da sie im Sommer überwiegend für den Kurzzeitbereich bzw. Bahnrennen trainiert hatte.