Der RC Endspurt Herford stellt sich vor ...

 

RC Endspurt Herford, das ist Engagement im Radsport seit über 60 Jahren. In dieser Zeit hat der Verein viele herausragende Talente hervorgebracht. Bei zahlreichen deutschen Meisterschaften und Landesmeisterschaften konnten wir die Sieger stellen, Fahrer des RC Endspurt waren als Medaillengewinner erfolgreich bei Europa- und Weltmeisterschaften.

Unsere Sportveranstaltungen prägen das Gemeinschaftsleben unserer Stadt und die regionale und bundesweite Radsportszene. Im Silvester-Querfeldeinrennen und der Herforder RTF lebt eine lange Tradition weiter, der Auto Mattern Wälle-Lauf ist schon zu einer Kultveranstaltung geworden, der Herforder Frühjahrspreis und die Herforder CTF sind auf dem besten Wege dahin.

Das Wichtigste ist aber der gemeinsame Sport. Zum Radsport im Radtourenfahren, Straßenrennsport, Cyclo Cross und MTB ist seit einigen Jahren Triathlon und Laufsport gekommen. Ob nun besondere sportliche Erfolge angestrebt werden, oder der Spaß an der Bewegung im Vordergrund steht, in der Gruppe macht es mehr Spaß, und aus den Trainingsgruppen entstehen langfristige Gemeinschaften und Freundschaften.

 


Trauer um Claus Naß


Mit Trauer und Bestürzung haben wir am Freitag die Nachricht erhalten, dass Claus Naß im Alter von 88 Jahren friedlich eingeschlafen und verstorben ist. Der Ehrenvorsitzende und Gründungsmitglied unseres Vereins war bis zum Schluss leidenschaftlicher Radsportler. Er hat nicht nur im Verein sondern auch auf Bundesebene und international außergewöhnliches Engagement für den Radsport gezeigt. 

Stellvertretend die Aussage von Volker Platz: "Claus hatte einen stark prägenden Einfluss auf mich als Jungendlicher und hat mir viel für meinen weiteren Lebensweg mitgegeben. Ich werde ihn immer in dankbarer Erinnerung behalten."

Unsere aufrichtige Anteilnahme geht an die Familie - an Uschi, Wibke und Uwe Naß.

 

 

   Weitere Links zu Radsportnews: